logo


Wissenswertes zum Ultraleichtflug


// Ultraleichtfluggeschichte

UL-Flug wird im Landesverband seit der Wende sehr aktiv betrieben, auf dem Gebiet der DDR war Drachen- und Ultraleicht-Flug per Luftfahrtgesetz verboten. An fast allen Segelflugplätzen auch UL-Flug betrieben.

Der Sportfachausschuss UL im Landesverband Thüringen tagt regelmäßig und stimmt mit den Vereinen die gemeinsamen Höhepunkte ab.
Die Fluglehrerweiterbildungen werden für die Sparten Segelflug, Motorflug und UL-Flug im Landesverband Thüringen gemeinsam durchgeführt.

Unter Ultraleichtflugzeugen (UL) versteht man in Europa kleine, sehr leichte Flugzeuge für maximal zwei Personen. Was ein Ultraleichtflugzeug genau ist, wird von Land zu Land noch sehr unterschiedlich geregelt. International gibt es unterschiedliche Ultraleicht-Flugzeugklassen mit national variierenden Zulassungsvorschriften. Demgemäß wird der Begriff Ultraleichtflugzeug mehr oder weniger umfassend für Leichtflugzeuge verwendet.

Weitere Informationen: http://de.wikipedia.org/wiki/Ultraleichtflug





...